B i e r - R e i s e d u r c h 5 K o n t i n e n t e
B i e r - R e i s e   d u r c h   5   K o n t i n e n t e

Brau-Orte S - T

21644 Sauensiek

> Brauerei Klindworths, Hauptstraße 1

Eröffnet 2007

 

Info's unter www.klindworts.de

27446 Selsingen

> Haubrauerei im Hotel Selsinger Hof, Bahnhofstraße 1

Eröffnet 2008

Biere: Selsinger Hofbräu hell, Selsinger Hofbräu dunkel

Für zuhause können die Biere in Liter-Flaschen, 2L-Siphons; 5 L-Partydosen und in Fässern abgefüllt werden.

 

Öffnungszeiten und Info's unter www.selsingerhof.de

Stade

> Brauerei Hinck, Bremervörder Straße 2

Bierdeckel aus den 1960er Jahren

Brauereibetrieb von 1898 - 1971

Der aus Kanada zurückgekehrte Auswanderer J. W. Hinck kaufte 1898 die dortige Brauerei von Heinrich Schulz. Über 70 Jahre braute das Familienunternehmen an dieser Stelle Bier. 1971 erfolgte die Stillegung nach Übernahme durch die Bremer Haake-Beck Brauerei. Einige Jahre später riß man die Gebäude ab und baute neue Häuser, somit erinnert hier nichts mehr an die ehemalige Brauerei.

Auf der Internetseite "www.archaelogie-stade.de" stellt Frank Albers die Geschichte des Stader Bieres dar. Mit vielen Bildern garniert, geht der Autor ausführlich auf die Geschichte der Brauerei Hinck ein.

***

 

> Stader Ratsbräu, Hökerstraße 10

Bierdeckel von 2010

Gasthausbrauerei im Stader Ratskeller, im ältesten Kellergewölbe der Stadt. Braubetrieb seit 2008.

In Anlehnung an Gertrude -sie war die Schutzheilige der Stader Bierbrauer- nennt man die selbstgebrauten Biere: Gertrude Blond, Gertrude Rot oder Gertrude Schwarz.

 

 

Öffnungszeiten und Info's unter www.ratskeller-stade.de

Steinfeld (Oldenburg)

> Brauhaus Steinfeld, Große Straße 14

Eröffnet 2008

28816 Stuhr

> Gasthausbrauerei Stuhrer Mühle, Blockener Straße 10

Werbung und Bierdeckel aus Stuhr

Braubetrieb von 1998 - 2009

Druckversion Druckversion | Sitemap
© H. Frommeyer