B i e r - R e i s e d u r c h 5 K o n t i n e n t e
B i e r - R e i s e   d u r c h   5   K o n t i n e n t e

Brau-Orte L - M

28865 Lilienthal-Falkenberg

> Bierbrauerei Falkenberg, Brauereiweg

Ansicht der Brauerei Falkenberg A.G. [49] Mit freundlicher Genehmigung Heimatverein Lilienthal

1883/1884 im Ortsteil Falkenberg durch die Brüder Luhrmann gegründet

1893 Umwandlung in eine Aktiengesellschaft.

Herstellung ober- und untergäriger Biere, Flaschenversand

1915 Konkurseröffnung

1919 Ende des Braubetriebes,  Abriß der Fabrikgebäude und des Schornsteins

Das Bild rechts (großformatiges Original im Vereinshaus des Heimat-vereins) zeigt die Fabrikgebäude, direkt an der Wörpe gelegen. Das war äußerst praktisch, denn im Winter lieferte der zugefrorene Fluß die Eisblöcke für den Eiskeller, in den anderen Jahreszeiten konnten der Torf für den Energiebedarf und der Biertransport per Lastkahn erledigt werden. Exportbier für den Norddeutschen Lloyd gelangte so über die Wörpe, Wümme, Lesum und Weser nach Bremerhaven. Das Wasser zum Bierbrauen stammte aus einer eigenen Quelle hinter den Hallen [49].

 

Fortsetzung folgt

Bemerkung:

Der Heimatverein Lilienthal, siehe auch unter "www.heimatverein-lilienthal.de", besitzt einen großen Fundus an historischen Gegenständen, Büchern, Dokumenten und Bildern. Speziell zum Thema "Brauerei Falkenberg" hat Rupprecht Knoop im Laufe der Zeit eine Menge an Informationen zusammengestellt. Diese werden zu den Öffnungszeiten im Vereinshaus in der Feldhäuser Straße 16 bereitgestellt.

26465 Langeoog (Ostfriesische Insel)

> Langeooger Inselbrauerei, Kiebitzweg 10

Microbrauerei seit 2007

Bildhintergrund: Langeooger Sand

Die Microbrauerei befindet sich in Kellerräumen am Kiebitzweg, ist allerdings für Besucher nicht geöffnet. Die selbst gebrauten Biere kann man aber im Spezialitätenhaus an der Hauptstraße 21 erwerben. Im Sommer 2019 standen sieben verschiedene ober- und untergärige Sorten in 0,33 Liter Flaschen zur Verfügung, siehe Abbildung rechts.

Das Wahrzeichen von Langeoog ist der Wasserturm aus dem Jahre 1909, ihn findet man auch auf den Bieretiketten. 

Im Vordergrund des linken Bildes befindet sich das Lale Andersen Denkmal. Die Sängerin verbrachte in ihrem Haus auf der Insel oft die Sommermonate.

Jahresdeckel 2010

Rechtes Bild: Älterer Bierdeckel mit dem Wahrzeichen der Nordsee-Insel Langeoog.

Eine Besonderheit auf der Insel ist das Trinkwasser. Es stammt aus einer unterirdischen "Süßwasserlinse", die durch Niederschläge ständig nachgespeist wird. Diese Wasserquelle wird auch als zum Braueren der Inselbiere benutzt.

 

Weitere Infos unter www.langeooger.com

49525 Lengerich/Westfalen

Flaschenbiere 2017

> Teutoburger Brauerei GbR, Haferkamp 2

Craftbrauerei seit 2010.

Björn Heemann und Christian Schäfer betreiben ihre Brauerei im Nebenerwerb. Das selbst gebraute Bier ist Bio-zertifiziert, wird in einer Ostwestfälischen Brauerei in Flaschen abgefüllt und ist in ausgesuchten Getränkemärkten der Region erhältlich.

Biere: Teutoburger Hell, Teutoburger Weizen, Teutoburger Pale Ale oder Teutoburger Red Ale.

 

Info's unter: www.teutoburger-bier.de

49624 Löningen

> Germania Brauerei

Germania Brauerei Stratmann & Moormann,

ab 1905 GmbH

1920 geschlossen [7]

 

***

 

> Brauerei zum Palmberg

- Brauerei zum Palmberg, Franz Bartels, 1884-1891

- Löninger Actienbrauerei zum Palmberg vorm. Franz Bartels, 1891-1936

- Brauerei zum Palmberg, Bernhard Bartels, 1936-1950 [7]

 

Seit 1922 war die Brauerei eine Zweigniederlassung der Gebr. Ueckermann Brauerei Felsenkeller in Herford. Sie wurde dort als "Abteilung Löningen" geführt.

Ende der 1930er Jahre war A. Rothe Braumeister in Löningen und stellte untergärige Biere her.

48480 Lünne (Emsland)

> Landhaus Brauerei Borchert, Heinrich-Schulte-Straße 2

Bierdeckel 2003

Von Ewald Borchert im Jahre 1997 als Emsländer Brauhaus gegründet.

Seit 2008 firmiert das Unternehmen als Landhaus Brauerei Borchert GmbH.

Inzwischen arbeitet die Tochter Friederike Borchert als Braumeisterin. Sie hatte beim Cölner Hofbräu Früh KG ihren Beruf erlernt.

 

Info's unter: www.landhaus-brauerei.de

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© H. Frommeyer