B i e r - R e i s e d u r c h 5 K o n t i n e n t e
B i e r - R e i s e   d u r c h   5   K o n t i n e n t e

Decatur/ILLINOIS [USA]

Von Wildeshausen (Landkreis Oldenburg) nach Decatur

Henry Shlaudeman  (Heinrich Schlademann)

Er wurde 1834 in Wildeshausen geboren als Sohn des Zinngießers Johann Arnold Schlademann.

Zur Herkunft seiner Eltern in Deutschland gibt es widersprüchliche Aussagen, hier gibt es noch Klärungsbedarf.

Die Auswanderung der Familie fand im Jahre 1846 statt.

In Cincinnati und Hamilton/Ohio lernte Henry Zinnverarbeitung und Kupferschmieden, ging dann als Geselle nach Indiana. 1858 kam er in die Stadt Decatur im Bundesstaat Illinois. Vier Jahre verdiente er sein Geld in der Zigarren- und Tabakbranche. In Decatur betrieben die deutschen Auswanderer John Köhler & Adam Keck seit 1855 eine Brauerei. 1862 übernahm er diesen Betrieb zusammen mit Edward Harpstrite, der 1833 mit seinen Eltern nach Amerika gekommen war. Seine Familie kam aus Baden, wo er 1827 geboren wurde.

1878 erhielt die Brauerei einen Flaschenabfüllbetrieb.

1884 ging E. Harpstrite in Rente und Henry wurde alleiniger Besitzer der Brauerei.

Später stiegen auch seine Söhne Frank und Harry in die Firma ein. Bis zu seiner Rente im Jahre 1903 hatte Henry den Vorsitz der Brauerei inne, die sich inzwischen "Decatur Brewing Co." nannte.

Seinen Ruhestand verbrachte er im sonnigen Kalifornien. Er starb 1923 in Los Angeles im Alter von 89 Jahren.

1916 mit der Prohibition kam das Aus für die Brauerei.

1934 eröffnete der Betrieb kurzzeitig unter Macon County Beverage Co., schloß aber noch im selben Jahr endgültig [56] [57] [61].

Brauereieigentümer in Decatur, Cantrell Street nach [57].
Nr. Brauerei Eigentümer Von-bis
1 Koehler & Keck *1855-1860
2 E. Harpstrite 1860-1862
3 Harpstrite & Shlaudeman 1862-1884
4 Henry Shlaudeman 1884-1888
5 Decateur Brewing Co. 1888-1916
 P  r o  h  i  b  i  t  i  o  n
6 Macon County Beverage Co. 1934-1934

Andere Quellen besagen, daß T. Richard und A. Keck seit 1856 hier Bier brauten, die Brauerei war auch unter dem Namen "Decatur Steam Brewery" bekannt und befand sich am Broadway, Ecke Cantrell Street.

 

Fortsetzung folgt

Druckversion Druckversion | Sitemap
© H. Frommeyer