B i e r - R e i s e d u r c h 5 K o n t i n e n t e
B i e r - R e i s e   d u r c h   5   K o n t i n e n t e

Dayton/OHIO [USA]

Die neue Heimat Dayton

12 Siedler brachen 1796 von Cincinnati in nördliche Richtung auf und gründeten hier im mittleren Westen am Great Miami River den Ort Dayton, wo bis dato nur wenige Ureinwohner in 2 Lagern lebten. Der Fluß ist ein Nebenfluß des Ohio und nach dem hier ansässigen Volksstamm "Miami" genannt.

1860, als die Fam. Hollenkamp nach Cincinnati kamen, lebten in Dayton etwa

20000 Einwohner, 1880 fast 40000 und 1890 schon 60000 [Wikipedia].

Die Stadt wuchs damals immens, da immer neue Siedler eintrafen.

Von Ankum (Landkreis Osnabrück, NIEDERSACHSEN) nach Dayton

Theodor(e) Hollenkamp

* 2. Nov. 1834, wuchs auf einem Bauernhof im Kirchspiel Ankum auf

- 1858 zunächst nach Cincinnati/USA ausgewandert

- heiratete 1870 Anna Tepe, die er schon aus seiner Kindheit in Deutschland kannte

- arbeitete in verschiedenen Branchen, dann in Brauereien

- gründete 1885 in Dayton/Ohio mit John Oelschläger die Dayton Ale Brewery

später Hollenkamps Brewing Co., von seinem Sohn weitergeführt

- Theodor starb am 21. Juni 1901

- die Brauerei war unter anderen Eigentümern noch bis 1953 aktiv, zuletzt als Dayton Brewing Corp.

[56] [57]

 

Fortsetzung folgt

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© H. Frommeyer