B i e r - R e i s e d u r c h 5 K o n t i n e n t e
B i e r - R e i s e   d u r c h   5   K o n t i n e n t e

Covington/KENTUCKY [USA]

Covington ist ein Stadtteil von Cincinnati, liegt aber auf der anderen Seite des Ohio-Flußes im Bundesstaat Kentucky.

Von Visbek (Landkreis Vechta, NIEDERSACHSEN) nach Covington

Joseph Duveneck, geboren 1824 in Visbeck, 1847 ausgewandert. Lebte zunächst in Cincinnati, ging dann um 1860 nach Covington/KENTUCKY.

Er kaufte zusammen mit Henry Wichmann 1861 die Hone Brewery, diese firmierte fortan unter "Wichman & Co. Brewery" bis 1866.

[56] [57]

 

Fortsetzung folgt

Von Cloppenburg (NIEDERSACHSEN) nach Covington

Johann H. Meyer, geboren 1818 in Cappeln/Cloppenburg, wanderte 1837 nach Amerika aus und wurde später (1879) Teilhaber an der Bavarian Brewery in Covington an der Pike Street. Die Vorbesitzer waren Charles Rush und Anton Meyer (Rush & Meyer Bavarian Brewery)

Die Brauerei firmierte dann als

- John Meyer Bavarian Brewery und

- Meyer-Riedlin Bavarian Brewery (bis 1889)

[56] [57]

 

Fortsetzung folgt

Von Damme (Landkreis Vechta, NIEDERSACHSEN) nach Covington

Johann Heinrich Steinriede, geboren 1828 im Kirchspiel Damme, Sohn von Christoph Heinrich Steinriede und Ehefrau Maria Elisabeth, geb. Bolke wanderte in die USA aus und betrieb von 1876-1878 die Steinriede Brewery in Covington an der Pike Street.

Sein Schwager Heinrich Wehming, inzwischen Witwer, stieg mit in das Brauereigeschäftsfeld ein, die Brauerei firmierte als Steinriede & Wehming Brewery. 1881 wurde der Braubetrieb eingestellt.

[56] [57]

 

Fortsetzung folgt

Druckversion Druckversion | Sitemap
© H. Frommeyer